Namen und Anschrift des Verantwortlichen

Wir, die Schicke Mütze GmbH, sind als Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen für unsere Website und die damit verbundene Datenverarbeitung zu bezeichnen. 

Schicke Mütze GmbH
Talstraße 22-24 (Hinterhof)
40217 Düsseldorf

Tel: +49-211-87663970
Fax: folgt

E-Mail: info@schickemuetze.de

Vertretungsberechtigte Personen findet Ihr im Impressum .

Bereitstellung der Website und Log-Files

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst unser System, d.h. der Webserver, automatisiert Informationen vom System des aufrufenden Rechners bzw. Endgeräts des Nutzers.

Folgende Daten werden hierbei von uns erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Endgeräts des Nutzers
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Die vorherige Website, von denen der Nutzer auf unsere Website gelangt

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung dieser Daten und der Log-Files ist Art. 6 Abs 1 lit. f) DSGVO, denn wir haben ein berechtigtes Interesse als verantwortlicher Website-Betreiber.

Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse des Nutzers durch unseren Webserver ist notwendig, um eine Bereitstellung der Webseite an den Rechner des Nutzers auch zu ermöglichen, es geht technisch gar nicht anders. Hierfür muss zwangsläufig die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung der oben genannten Daten in den Log-Files erfolgt, um die Funktionsfähigkeit unserer Website sicherzustellen. Nur so können wir die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme auch wirklich gewährleisten (z.B. um Angriffe zu erkennen). Weiter noch optimieren wir die Website ständig weiter, um diese ansprechend zu gestalten. Eine Auswertung dieser Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammen nicht statt.

Dauer der Speicherung

Die oben genannten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist meistens dann erreicht, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im falle der Speicherung der Daten in Log-Files ist dies nach spätestens 14 Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich – aber es wird dann die IP-Adresse des Nutzers von uns gelöscht oder derart unkenntlich gemacht, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Nutzers nicht mehr möglich ist und die enthaltenen Daten keinen Personenbezug mehr haben. 

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Nutzung unserer Website Cookies auf Deinem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Deiner Festplatte gespeichert werden. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Deinen Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Einsatz von Cookies

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu 1.)
  • Persistente Cookies (dazu 2.).
  1. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Du den Browser beendest. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen des Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Dein Rechner wiedererkannt werden, wenn Du auf unsere Website zurückkehrst. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Du den Browser beendest.
  2. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Diese Cookies kannst Du in den Sicherheitseinstellungen des Browsers löschen.

Du kannst Deine Browser-Einstellung entsprechend konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Dich darauf hin, dass Du eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können wirst.

E-Mail-Kontakt

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Über die auf dieser Website bereitgestellte E-Mail-Adresse und das Kontaktformular können wir kontaktiert werden. In diesem Fall werden die mit der Anfrage übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers (also des Absenders der E-Mail) gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (berechtigtes Interesse von uns als Verantwortlicher).

Zielt die Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist hierfür die zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO (Erfüllung eines Vertrags). Dies meint vor allem die Möglichkeit der Hinterlegung der E-Mail-Adresse auf die Warteliste auf unserer Startseite.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme.

Dauer der Speicherung

Die oben genannten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail und/oder das Kontaktformular übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Eine Beendigung der Konversation nehmen wir dann an, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Wir beschränken die Verarbeitung personenbezogener Daten auf ein Minimum, das notwendig ist zur Anbahnung oder zur Abwicklung der Geschäftsbeziehung mit dem Nutzer oder zur Durchführung der vom Nutzer gewünschten Dienstleistung.

Widerspruchsmöglichkeit

Du hast jederzeit die Möglichkeit, der Datenverarbeitung zu widersprechen. Der Widerspruch ist an datenschutz@schickemuetze.de zu richten. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht. 

GPSies Maps API

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir binden auf unserer Webseite ein Widget von „GPSies“ im Rahmen eines iFrames ein. Das bedeutet, dass ein „Fenster-im-Fenster“ sozusagen die Services von GPSies darstellt. Es wird also eine externe Webseite durch unsere Webseite eingebunden und aufgerufen. 

Verantwortlicher für GPSies ist Klaus Bechtold, Steinstrasse 19, D-12169 Berlin, Deutschland. Weitere Infos findet Ihr hier: https://www.gpsies.com/page.do?page=privacy.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung dieser Daten und der Log-Files ist Art. 6 Abs 1 lit. f) DSGVO, denn wir haben ein berechtigtes Interesse als verantwortlicher Website-Betreiber.

Zweck der Datenverarbeitung

Wir möchten unsere Webseite möglichst interessant und ansprechend gestalten, damit Ihr eine gute Erfahrung auf dieser Webseite auch macht. 

Vimeo

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. 

Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Wenn Du eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchst, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Du gerade besuchtst. Zudem erlangt Vimeo technisch bedingt natürlich auch Deine IP-Adresse.

Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt. Wenn Du in Deinem Vimeo-Account eingeloggt bist, wird Dein Surfverhalten auf diese Weise analysiert. Das kann man verhindern, indem man sich ausloggt.

Weitere Informationen kann man hier abrufen: https://vimeo.com/privacy.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung dieser Daten und der Log-Files ist Art. 6 Abs 1 lit. f) DSGVO, denn wir haben ein berechtigtes Interesse als verantwortlicher Website-Betreiber.

Zweck der Datenverarbeitung

Wir möchten unsere Webseite möglichst interessant und ansprechend gestalten, damit Ihr eine gute Erfahrung auf dieser Webseite auch macht. 

Rechte des Betroffenen 

Duhastnach Maßgabe des Art. 15 DS-GVO das Recht, Auskunft über die zu DeinerPerson gespeicherten Datenzuerhalten. Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet worden sein, steht Dirgemäß Art. 16 DS-GVO ein Recht auf Berichtigung zu. Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so kannst Du die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Datenverarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DS-GVO). Nach Art. 20 DS-GVO kannst Du bei Daten, die auf der Grundlage DeinerEinwilligung oder eines Vertrages mit Dir automatisiert verarbeitet werden, das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen. Diese Rechte können uns gegenüberunter der oben in der Rubrik „Name und Anschriftdes Verantwortlichen“ genannten Adresse geltend gemacht werden.  

Hinweis zum Widerruf einer Einwilligung

Ein Betroffener hat zwar jederzeit das Recht, seine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit bei uns zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit einer aufgrund einer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.

Hinweis zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Wenn Du der Auffassung bist, dass eine Datenverarbeitung gegen Datenschutzrecht verstößt, hast Du das Recht, dich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde Deiner Wahl zu beschweren (Art. 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG). 

Hierzu gehört auch die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde, die Du unter folgenden Kontaktdaten erreichen kannst:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen 
Postfach 20 04 44 
40102 Düsseldorf 

Tel.: 0211/38424-0 
Fax: 0211/38424-10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de